Notardolmetschen: 1/2 Tagessatz

Notardolmetschen: 1/2 Tagessatz

Normaler Preis
€450,00
Sonderpreis
€450,00
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Beeidigte/r Dolmetscher*in für einen Notartermin zur Beurkundung eines 

  • Ehevertrag
  • Hauskaufs
  • Wohnungskaufs
  • Schenkung
  • ähnliches 

Buchungsbedingungen:

  • Der Termin ist spätestens 7 Werktage im Voraus mit Angabe des Einsatzortes mitzuteilen.
  • Ein Entwurf des Vertrages ist uns spätestens 3 Werktage vor dem Beurkundungstermin bereitzustellen, damit sich der/die Dolmetscher*in vorbereiten kann. 
  • Der Beurkundungstermin dauert nicht länger als 3 Stunden.


Unser Festpreisangebot beinhaltet:

  • Dolmetschereinsatz; ca. 2 Stunden.
  • An- und Abfahrtszeiten des Dolmetschers zum gewünschten Einsatzort; ca. 1 bis 1,5 Stunden.
  • Vorbereitung des Dolmetschers auf den Termin; ca. 1,5 Stunden. 
    Anmerkung: Da beim Notar in der Regel aus dem Stegreif ad hoc übersetzt wird, muss sich der/die Dolmetscher*in vorbereiten. Das Angebot beinhaltet u.a. das vorab Durchlesen und für die Verdolmetschung vorbereiten des gesamten Vertrages, der beurkundet werden soll. Unklarheiten können so vorab beseitigt werden. 
  • Wartezeiten; ca. 0,5 Stunden.
  • Fahrtkosten/Wegegeld/Kilometergeld.
  • Inkl. MwSt. und Auslagen.


Weitere Hinweise:

  • Dieses Angebot beinhaltet keine schriftliche Übersetzung des Vertrages, der beurkundet werden soll.
  • Dieses Angebot beinhaltet die mündliche Verdolmetschung (Stegreifübersetzen) des Vertrages vor einem Notar.

 

Stornobedingungen: Ab Auftragserteilung 100%.